Lebensstil

So wählen Sie die beste Brille für Ihr Kind

Wenn es um Brillen geht, sind Kinder nicht die einzigen, die davon profitieren können, sie zu tragen. Tatsächlich können Erwachsene auch viele Verwendungszwecke für Brillen finden. Brillen ermöglichen es den Menschen, im hellen Sonnenlicht oder nachts besser zu sehen. Sie können Ihre Augen auch vor Schmutz und anderen Trümmern schützen. Aber bevor Sie ausgehen und eine Brille für Ihr Kind kaufen, müssen Sie zuerst einige Dinge berücksichtigen. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps zur Auswahl der besten Brillen für Ihr Kind. Von der Auswahl der richtigen Rahmengröße bis hin zur Berücksichtigung des Sehvermögens Ihres Kindes werden wir Ihnen helfen, alles herauszufinden.

Was sollten Sie in einer Brille suchen

Wenn es um den Kauf von Brillen für Ihr Kind geht, sollten Sie einige Dinge beachten. Wählen Sie in erster Linie einen Stil aus, der für sie bequem ist. Einige Kinderbrillen bevorzugen Frames mit großen Ohrhörern, andere bevorzugen subtilere Stile. Zweitens betrachten Sie das Material des Rahmens. Einige Gläser bestehen aus Kunststoff oder Metall, während andere aus flexiblen Materialien wie Silikon oder Gummi bestehen. Betrachten Sie schließlich die Kosten der Brille und ob Sie mehrere Paare oder nur einen Satz kaufen möchten.

Brillenarten

Es sind einige Dinge zu berücksichtigen, die bei der Auswahl einer Brille für Ihr Kind zu berücksichtigen sind. Die Art der Linse, der Stil und die Passform.

Es gibt viele Arten von Objektiven für Brillen. Sie können in zwei Kategorien unterteilt werden: Entfernungslinsen und Lesegläser. Entfernungslinsen korrigieren Sie Ihr Sehvermögen in der Ferne, indem Sie die Lichtstrahlen biegen. Lesebrillen korrigieren Sie Ihre Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit, indem Sie der Linse vor dem Auge mehr Kraft hinzufügen. Spezialrahmen wie Sportgläser, Sonnenschirme und verschreibungspflichtige Sonnenbrillen erfordern spezifische Rezepte von Ihrem Optiker. -ORs. Vollrandbrille haben einen größeren Rand um alle Seiten des Rahmens. Halbrandbrille hat nur einen kleineren Rand auf einer Seite. Clip-Ons sind selbstklebend und befestigen direkt an den Brillenrahmen ohne Hardware. Größe und Haartyp. Ihr Optiker kann Ihnen helfen, den besten Stil zu wählen und für die Augen Ihres Kindes zu passen …

wie man den Kopf Ihres Kindes misst

Um den Kopf Ihres Kindes für eine Brille zu messen, erhalten Sie zuerst ein “Bandmaß”. Dies sollte mindestens 18 Zoll lang sein und eine Gleitskala haben, sodass Sie in Schritten von 1/4-Zoll-Inkrementen messen können. Das Band sollte auch Markierungen in Zentimetern haben. Machen Sie dann an diesem Punkt eine Marke auf dem Band.

Nehmen Sie als nächstes die Kopfmessung Ihres Kindes erneut, aber diesmal vom Hinterkopf bis in die Mitte ihres Hals. Machen Sie zu diesem Zeitpunkt wieder eine Marke auf dem Band.

Subtrahieren Sie nun diese beiden Markierungen – vorne gegen hinten -, um den Kopfumfang Ihres Kindes zu erhalten.

Schlussfolgerung

Wenn es darum geht, Brillen für Ihr Kind auszuwählen, müssen einige Dinge im Auge behalten. Zum einen möchten Sie sicherstellen, dass die Brille bequem passt und eine gute Sicht darstellt. Zweitens möchten Sie den Stil der Brille berücksichtigen und was Ihr Kind am besten aussieht. Drittens möchten Sie Rahmen finden, die leicht und langlebig sind, damit Ihr Kind sie während der Schule und in anderen Aktivitäten tragen kann. Und schließlich vergessen Sie nicht die Erschwinglichkeit-es ist immer eine oberste Priorität, hochwertige Brillen zu finden, die die Bank nicht brechen. Danke fürs Lesen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *