Karriere

Sie können sich nicht entscheiden, welche Katzenrasse die richtige für Sie ist? Hier sind 4 hilfreiche Hinweise

Wenn Sie eine Katze kaufen möchten, müssen Sie die vielen verschiedenen Sphynx katze kaufen Katzenrassen berücksichtigen. Da es so viele Katzenrassen gibt, kann dies eine entmutigende Aufgabe sein. Die Auswahl der falschen Rasse kann Ihnen und Ihrer Familie viel Ärger bereiten, da die falsche Rasse ein Außenseiter sein kann. Aber die richtige Auswahl kann den fehlenden Funken, den Sie suchen, um Ihr Zuhause zu erleuchten.

Hier sind also 4 hilfreiche Hinweise, die Sie in Schwung bringen.

  1. Gesang oder ganz Katze?

Manche Katzen können tatsächlich viel und auch ziemlich laut “miauen”. Wenn Ihre häusliche Umgebung (und Ihre Nachbarn) eine lautstarke Katze vertragen können, dann versuchen Sie es. Wenn nicht, überlegen Sie es sich zweimal. Wenn Sie laute, lautstarke Katzen wollen, entscheiden Sie sich für diese Rassen: Siamkatze, Korat und Burma. Auf der ruhigeren Seite: The Scottish Fold, Somali und American Curl

  1. Kuschelig oder distanziert?

Eine verschmuste Katze braucht mehr Aufmerksamkeit, wenn Sie also die Zeit haben, entscheiden Sie sich auf jeden Fall für diese Rasse. Die verschmusten und anhänglichen Katzen kommen mit Kindern in der Regel besser zurecht als zurückhaltendere Rassen. Aber wenn Sie keine Zeit haben, dann für die zurückhaltende oder distanzierte Rasse. Einige kuschelige Katzenrassen sind: Schneeschuh, Abessinier, Maine Coon, Ragdoll, Tonkinese und der Himalaya-Perser. Zurückhaltendere und zurückhaltendere Rassen sind die Norwegische Waldkatze, die Nebelung und die Russisch Kurzhaar.

  1. Boshaft oder selbstamüsant?

Es gibt einige Rassen wie Sphynx, Siamese, Rex, Balinesen und Britische Angora, die etwas Unheil anrichten können. Sie sind sehr neugierig und energisch. Liebe sie oder hasse sie. Wenn Sie weniger flüchtige Brote mögen, vermeiden Sie diese.

  1. Langes oder kurzes Haar?

Wenn Sie nicht viel Zeit für Ihre Katze haben, sollten Sie sich für eine kurzhaarige Katzenrasse entscheiden, da sie weniger Zeit für die Fellpflege benötigt. Eine erwachsene langhaarige Katze. Obwohl es schön aussieht, erfordert es viel Aufmerksamkeit bei der Pflege und kann ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen.

Nachdem Sie all die verschiedenen Merkmale und Eigenschaften der Katzenrassen berücksichtigt haben, an denen Sie interessiert sind, können Sie jetzt mit der Suche nach Ihrem neuen Haustier beginnen. Sie müssen entscheiden, ob Sie ein Kätzchen wünschen oder einer ausgesetzten älteren Katze eine zweite Chance geben möchten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer bestimmten Kätzchenrasse sind, schauen Sie bei Ihrer örtlichen Katzenausstellung vorbei, da die meisten Aussteller einige Kätzchen zum Verkauf anbieten. Wenn eine ältere Katze das Richtige für Sie ist, rufen Sie Ihren örtlichen Tierschutzverein oder die Tierrettung an.

Leave a Reply

Your email address will not be published.