Gesundheit

Hexahydrocannabinol HHC erklärt

Hexahydrocannabinol (HHC) ist ein auf Hanf basierendes Cannabinoid, das aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Im Gegensatz zu seinen Cousins ​​Delta-9 und Delta-8 THC ist HHC jedoch eine zahmere Verbindung, die ein „THC-leichtes“ Erlebnis bietet. HHC kommt natürlich, wenn auch selten, in Cannabis vor, wurde aber erfolgreich in einem Labor synthetisiert.

Hydrierung ist der chemische Prozess, bei dem Wasserstoffatome an ein Molekül angefügt werden, und durch diesen Prozess konnte der Chemiker Roger Adams 1947 erstmals HHC synthetisieren. Jetzt hat sich dieses HHC-Cannabinoid weit und breit verbreitet und bietet weit verbreitete Fähigkeiten zur Steigerung des Wohlbefindens und ein sanftes High, das Sie nicht missen möchten. HHC kaufen vom Online-Bestseller.

Warum HHC wählen?

Es gibt mehrere Verwendungsmöglichkeiten für THC, CBD und andere Cannabinoide. HHC ist ein weiteres sicheres Derivat, das dazu beitragen kann, ähnliche Wirkungen wie herkömmliches Cannabis zu erzielen. Der Vorteil von Hexahydrocannabinol liegt in seiner unglaublich geringen Intensität. Während es dazu führen kann, dass Sie mehr brauchen, um wohltuende Wirkungen zu spüren, gibt es Ihnen eine genauere Kontrolle darüber, wie Sie sich fühlen.

Das HHC-Cannabinoid ist eine mildere Alternative zur Intensität von THC oder sogar Delta-8. Anekdoten zufolge kann HHC die Wirkung von THC oder sogar Delta-8 hervorrufen, jedoch nur in sehr hohen Mengen. Es wird gesagt, dass HHC etwa halb so stark ist wie herkömmliches THC.

In hohen Dosen können CBD, Delta-8 und Delta-9 THC Sie schläfrig machen, aber HHC ist für seine potenziell energiesteigernden Eigenschaften bekannt. Einige Benutzer sagen, dass sie mit HHC eine leichte Linderung des Unbehagens sowie ein Gefühl der Klarheit verspüren.

Im Moment finden Sie HHC normalerweise in Öl verarbeitet oder in einer Vape-Patrone oder einem Einweg-Vape verpackt. Diese Produkte bieten schnelle, starke Wirkungen in der richtigen Dosierung!

HHC-Sicherheit und Legalität

HHC hat derzeit keine Standarddosis oder Methode der gesetzlichen Regulierung. Es ist derzeit genauso legal zu verkaufen und zu konsumieren wie andere Cannabinoide wie CBD oder Delta-8. Da Hexahydrocannabinol technisch in der Hanfpflanze vorkommt, ist es bundesweit durch Hanf- und Agrarrecht geschützt.

HHC lässt sich auch leicht im richtigen Labor mit der richtigen Ausrüstung synthetisieren. Solange das Labor geerdet und vor Verbrennung geschützt ist, ist die Erzeugung von HHC relativ sicher. Beim Verzehr hat HHC nur anekdotische Nebenwirkungen. Sowohl die positiven als auch die negativen Aspekte von HHC können nur aus persönlichen Konten entnommen werden. HHC kann in der Lage sein, gelegentliche Beschwerden zu lindern und beschäftigte Geister zu beruhigen!

Wenn Sie nach einer neuen Quelle des Wohlbefindens und eines sanften Highs suchen, dann ist HHC vielleicht das richtige Cannabinoid für Sie. Erleben Sie dieses natürliche Hanfderivat aus erster Hand mit unserer Reihe von White Series HHC-Einweg-Vapes und erfahren Sie mehr in unserem Eighty Six-Blog!

Der aktive hochwirksame HHC-Zwilling 9R HHC bindet effektiver an Endocannabinoid-Rezeptoren im Körper als 9S HHC, da sie geringfügige chemische Unterschiede aufweisen. Aufgrund geringfügiger Variationen in ihren molekularen Strukturen bindet 9R HHC, der aktive, hochpotente HHC-Zwilling, an Endocannabinoid-Rezeptoren und erzeugt Wirkungen, die mit THC vergleichbar sind, während weitaus höhere Dosierungen von HHC erforderlich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *