Fernseher Nachrichten Technik

Die acht schlechtesten Feiertagskombinationen für Essen und Trinken

Die Feiertage sind nicht nur eine Zeit für Familie und Freunde, sondern auch eine Zeit, in der das Essen eine große Rolle bei Feierlichkeiten spielt, mit speziellen Weihnachtsessen und -getränken, die wir alle gerne haben. Leckere Abendessen, reichhaltige Snacks und all diese köstlichen Desserts gehören ebenso zum Urlaub wie Dekorationen und Geschenke. Und zu dieser Jahreszeit sind wir alle (auch diejenigen von uns, die normalerweise gesunde Lebensmittel essen) in der Stimmung, sich verwöhnen zu lassen.

Eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass die meisten von uns zwischen dem Thanksgiving-Abendessen und den Neujahrsfeiern etwa ein Pfund zunehmen werden.

Das klingt natürlich nicht nach viel, aber die Forschung zeigt auch, dass dieses zusätzliche Gewicht niemals zurückkommen wird.

Um Ihnen zu helfen, Ihre Kalorienaufnahme zu kontrollieren, haben wir acht gesündere Optionen für die traditionellen Festtagsleckereien zusammengefasst, die wir alle genießen.

1) Käsestrohhalme werden aus einem Block Cheddar-Käse in Kombination mit Mehl und einer vollen Tasse Butter hergestellt. Bester Snack für Brezeln, Popcorn oder Vollkornchips und Salsa.

2) Schwedische Fleischbällchen sind eine köstliche Vorspeise, aber mit satten 300 Kalorien (knapp die Hälfte des Fettes) und enthalten Weißbrot, Butter, Schlagsahne und Corned Beef-Brühe. Wählen Sie eine Handvoll Krabbencocktail-Nussmischung oder verwenden Sie einige der leichteren Rezepte.

3) Eierlikör hat nicht nur einen Ernährungsaspekt und es ist leicht zu verstehen, warum mit Dingen wie Zucker, Eiern, Schlagsahne und Bourbon. Entscheiden Sie sich stattdessen für Getränke wie heiße Schokolade oder gewürzten Apfelwein. Sie können auch leichtere Versionen dieses Urlaubsfavoriten ausprobieren, wenn Sie sich nur etwas gönnen möchten, und vergessen Sie nicht, nach diesen Trankgrößen Ausschau zu halten.

4) Gefüllte Kartoffeln Obwohl sie reich an Vitamin C und Ballaststoffen sind und mit Käse, Sauerrahm und Butter beladen sind, nehmen sie das Gute am falschen Ort. Verwenden Sie fettarme Milchprodukte, um sie gesünder zu machen, fügen Sie Zwiebeln oder Spinat hinzu und probieren Sie Truthahnspeck oder Kräuter für zusätzlichen Geschmack.

5) Rahmspinat ist ein weiterer Fall, in dem die Feiertage ein gesundes Gemüse nehmen und Sahne, Butter und Käse hinzufügen, um ein Gericht mit über 75% Ihres gesättigten Fetts für den Tag zu kreieren. Um Kalorien zu sparen, verwenden Sie bei der Zubereitung dieses Gerichts fettarme Milch und leichten Frischkäse anstelle von Sahne.

6) Schmorbraten ist ein beliebter und köstlicher Teil der Feiertage, aber selbst die mageren Versionen dieses Fleisches enthalten 7 Gramm gesättigtes Fett. Fügen Sie dazu die Kalorien aus der Sauce hinzu und Sie werden sehen, wie die Probleme beginnen. Betrachten Sie mageres Filet oder weißes Putenfleisch als gesündere Optionen.

7) Obstkuchen enthält etwas Obst, aber auch viel Butter, Zucker und Maissirup. Sie sollten also ein Stück Kürbiskuchen (ca. 250 Kalorien / Stück) essen. Wenn dies Ihr Favorit ist, ziehen Sie leichtere Rezepte in Betracht und achten Sie auf Ihre Portionsgrößen.

8) Die Pekannusstorte konzentriert sich auf Pekannüsse, die eine kalorienreiche Nuss sind. Fügen Sie dann Zucker, Butter und Maissirup hinzu, um ein Dessert zu kreieren, bei dem eine einzelne Scheibe über 500 Kalorien, 20 Gramm Fett und 30 Gramm Zucker enthält. Probieren Sie stattdessen leichtere Kuchen – Apfel-, Süßkartoffel- oder Cranberry-Birnen-Versionen.

Und wenn Sie den kalorienarmen Lieblingsspeisen und -getränken nicht widerstehen können, versuchen Sie, Ihre Portionsgrößen zu kontrollieren. Ein einzelnes Stück Pekannusstorte oder eine halb beladene Ofenkartoffel sind Möglichkeiten, einen reichen Geschmack zu genießen, ohne all die Kalorien und Pfunde, die sich danach nicht leicht ablösen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.