Karriere

5 Dinge, die Sie über die Multi-Faktor-Authentifizierung wissen müssen

Sind Sie sich der Tatsache bewusst, dass Sie tatsächlich die Sicherheit Ihrer Daten verlieren, wenn Sie dasselbe Passwort für mehrere Konten verwenden? Dies ist ein großes Nein, denn wenn sich jemand in Ihr E-Mail-Konto hackt, erhält er auch Zugriff auf Ihr Bankkonto, Ihre Konten in sozialen Netzwerken usw. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Passwort für jedes einzelne Konto ändern, und hier ist der MFA kommt ins Spiel.

Die multi factor authentication ist eine der am häufigsten verwendeten Formen der Kontosicherung. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass Sie zwei oder mehr Möglichkeiten angeben müssen, um zu beweisen, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer des Kontos sind. Es gibt verschiedene Arten von MFA, aber heute werden wir über die am häufigsten verwendete Form davon sprechen.

Was ist Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine der einfachsten und am häufigsten verwendeten Methoden, um Ihr Konto zu sichern. Wie der Name schon sagt, bedeutet dies, dass Sie zwei Informationen angeben müssen, um zu beweisen, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer des Kontos sind.

Eine der häufigsten Arten der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist die SMS-basierte. Sie erhalten eine SMS auf Ihr Telefon, in der Sie aufgefordert werden, den Code einzugeben, der an Ihre registrierte Mobiltelefonnummer gesendet wird.

Ein weiteres Beispiel ist das passwortbasierte. Sie müssen das Passwort Ihres Kontos zusammen mit dem zweistufigen Verifizierungsprozess angeben.

5 Dinge, die Sie über Multi-Faktor-Authentifizierung wissen müssen

Also, hier sind einige der Dinge, die Sie über die MFA wissen sollten:

1. Der beste Weg, sich zu schützen

Jetzt denken Sie vielleicht, dass es zu viel Arbeit für Sie ist und Sie nicht bereit sind, es zu tun. Aber die Realität ist, dass Sie sich selbst schützen und Ihre Daten vor Personen schützen müssen, die die Absicht haben, sie zu stehlen.

2. Einfacher und einfacher Prozess

Das Gute ist, dass es sehr einfach und leicht umzusetzen ist. Sie müssen nur die Schritte befolgen, die Ihnen gegeben werden. Keine Notwendigkeit, komplizierte Techniken anzuwenden; Es ist eine sehr einfache Methode und Sie können ihr leicht folgen.

3. Es ist sicher

Das ist das Wichtigste an diesem Prozess. Der häufigste Grund, warum Menschen sich dafür entscheiden, dies nicht zu implementieren, ist der Mangel an Sicherheit. Aber es ist nicht so, dass dieser Prozess nicht sicher ist, er ist absolut sicher. Sie werden aufgefordert, die korrekten Details des Kontos anzugeben, sodass sich niemand in Ihr Konto hacken kann.

4. Es gibt keine Option zum Umgehen

Wie der Name schon sagt, ist es sehr schwer zu umgehen. Sobald Sie die SMS erhalten haben, müssen Sie den Code eingeben, der Ihnen zur Verfügung gestellt wird. Sie können nicht versuchen, es auf andere Weise zu erhalten, daher ist es 100% sicher.

5. Es gibt keine Möglichkeit zur Wiederherstellung

Wenn Sie dem Prozess nicht folgen, können Sie ihn nie wiederherstellen. Versuchen Sie also nicht, das Passwort des Kontos zu ändern. Es ist sehr gefährlich, da es dem Hacker ermöglicht, leicht auf Ihr Konto zuzugreifen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *